Werkzeugverwaltung mit bIT 4.0

  • integrierte Werkzeugverwaltung mit CAD-Anbindung
  • Maschinenschäden vermeiden durch digitale Datenübertragung
  • automatische Warnung bei unterschreiten von Mindestbeständen
  • einfachste Bedienung

Aktive Hilfestellung

„manuelle Suche nach Werkzeugen entfällt“

Unser System leistet auch aktive Hilfestellung während der Fertigung: NC-Programme werden automatisch ausgelesen und die benötigten Werkzeuge können komfortabel angezeigt werden. Die integrierte Werkzeugverwaltung hilft Ihnen, indem alle relevanten Informationen über die vorhandenen Werkzeuge direkt an der Maschine dargestellt werden. Hat ihre CNC-Maschine ein Werkzeugmagazin, so kann sogar ein automatischer Abgleich von den benötigten und den vorhandenen Werkzeugen gemacht werden! Dies erspart Ihnen viel Zeit und Aufwand, da die Suche nach Werkzeugen entfällt.

Daten übertragen

„Maschinenschäden effektiv verhindern“

Wenn Sie Ihre Werkzeuge bisher am Voreinstellgerät vermessen haben, dann wissen Sie, dass ein kleiner Tippfehler bei der Übertragung der Messwerte genügt, um einen teuren Maschinenschaden zu verursachen. bIT 4.0 verhindert dies effektiv durch automatiserte Übertragung der vermessenen Werte direkt in die jeweilige Maschinensteuerung!

Bestände überwachen

„immer genügend Werkzeuge auf Vorrat“

Selbstverständlich achtet unsere Software vollautomatisch darauf, dass immer genügend Werkzeuge vorrätig sind, um zu vermeiden dass wegen fehlendem Werkzeug die Fertigung durcheinander gebracht wird. Wird ein Werkzeug entnommen, so zeigt die Software nicht nur automatisch den Lagerort an - was unnötiges Suchen vermeidet - sondern gleichzeitig wird auch ein Bestellvorschlag erzeugt, falls der von Ihnen gewählte Mindestbestand unterschritten wird.